Nachhaltigkeit

Nachhaltige und umweltfreundliche Kleidung beginnt bei der Auswahl der Textilien.

Alife & Kickin hat alle tierischen Produkte aus der Kollektion verbannt, verwendet für Outdoor-Jacken 100% recyceltes Polyester und arbeitet derzeit an einer neuen Jacken-Kollektion mit Fake-Wool.

Um innovative, umweltfreundliche und vor allem nachhaltige Produkte herzustellen, ist die Wahl der Produktionsstätten und eine verantwortungsvolle Produktion von zentraler Bedeutung für uns.
Faire und gesunde Fertigungsbetriebe, in denen es keine Kinderarbeit gibt und die Arbeitnehmer angemessene Löhne erhalten stehen in unserem Wertesystem ganz oben.

WE ARE ALIFE und PETA-APPROVED

Veganismus ist nicht nur eine Lebensweise, sondern auch eine Lebenseinstellung, die eine immer größere Nachfrage an tierfreien Produkten fördert. Um tierfreundliche und ethisch motivierten Verbrauchern die Kaufentscheidung vor allem in der Fashionbranche zu erleichtern, rief PETA das „PETA Approved Vegan“-Siegel ins Leben.

Auch Alife & Kickin ist ab sofort offiziell PETA Approved Vegan und setzt somit ein Zeichen für vegane Mode mit tierfreundlichen Materialien und Design.

Darüber hinaus haben wir unseren eigenen Code of Conduct erarbeitet, der Verhaltensregeln zur gesellschaftlich verantwortungsvollen Unternehmensführung definiert.

Global Recycling Standard

Unsere Straßenjacken der neuesten Kollektion bestehen aus Recyceltem Polyester und Nylon. 90% unserer Sweatmodelle bestehen aus einem Baumwolle-Mix mit Recyceltem Polyester.

Die Verwendung von recycelten Kunstfasern verringert unsere Abhängigkeit von Erdöl und Erdgas als Rohstoffquelle, da wir recycelte PET Flaschen zur Rohstoffherstellung verwenden.

Es reduziert den Abfall, verlängert so die Lebensdauer der Deponien und reduziert die toxischen Emissionen aus Verbrennungsanlagen.

Tyvek

Tyvek ist ein sehr langlebiger und nicht natürlich abbaubarer Kunststoff. Das bedeutet, um nicht die Umwelt zu belasten muss Tyvek fachgerecht entsorgt werden.

Dennoch hat Tyvek einige umweltfreundliche Vorteile gegenüber anderen Kunststoffen:

Es besteht aus Polyethylen ohne Weichmacher und kann auf Grund vom geringen Gewicht mit weniger Energie transportiert werden.

Bei der Lagerung von Tyvek auf Deponien entstehen keine grundwasserschädigenden Zersetzungsprodukte.

Lyocell

Die Alife & Kickin Blusen- und Hosenmodelle aus Lyocell.

Die Zellulosefaser Lyocell bietet eine gute, ökologisch sinnvolle Alternative zu anderen Chemiefasern und auch zur Baumwolle. Das Ausgangsmaterial für die Herstellung sind Hölzer aus zertifizierten, nachhaltigen Quellen.

Es wird lediglich ein Bruchteil der Wassermenge verbraucht, die für die Produktion von anderen Chemiefasern verwendet wird.

Lyocell ist biologisch abbaubar, also kompostierbar.

Organic Cotton

Für unsere Jerseymodelle wird Organic Cotton verwendet.

Im Gegensatz zu konventioneller Baumwolle, wird beim Anbau von Bio-Baumwolle auf den Einsatz synthetischer Pflanzenschutzmittel und Kunstdünger verzichtet.

Das bedeutet, dass wir keine giftigen Chemikalien in den Umlauf bringen und sie daher auch nicht herausfiltern müssen. Das hat wiederum den Vorteil, dass Natur, Arbeiter und Gewässer nicht mit den Giften und gefährlichen Abfällen in Kontakt kommen.